Supplements-fuer-maenner

Die 3 wichtigsten Supplements für Männer

Du bist ein Mann und versuchst, gesund zu essen, aber es gibt immer noch Chips, Bier und Pizza in Ihrem Leben?

Und das ist nur die kurze Liste Ihrer kleinen “Sünden”? Oder Du bist eine Frau und verzweifeln an den ungesunden Gewohnheiten Ihres Liebsten, Vaters, Bruders? Damit bist Du nicht allein.

Leider sind zwei Drittel aller Männer weit entfernt davon, alle Nährstoffe zu bekommen, die ihr Körper benötigt. Es ist statistisch erwiesen, dass die meisten Männer nicht auf die empfohlenen 5 Portionen Früchte und Gemüse täglich (umgerechnet 650g) kommen, die ihr Körper zum gesunden funktionieren braucht.

Die richtigen Supplements für Männer helfen zwar nicht dabei, schlechte Essgewohnheiten abzulegen. Aber sie verbessern die Nährstoffversorgung deutlich und ermöglichen es, die volle Leistungsfähigkeit in Job und Freizeit genießen zu können.

Die drei wichtigsten Supplements für Männer

1) Ein Männer-Multivitamin

Es ist wirklich erstaunlich, wie viele Männer keinen Multivitamin-Komplex einnehmen. Häufig liegt es daran, dass es schwerfällt, dies als eine tägliche Routine wie Zähneputzen und Morgenkaffee in den Tag zu integrieren. Der Schlüssel zum Erfolg ist, das Multivitamin-Glas nicht im Schrank zu verstauen. Statt dessen sollte es in der Nähe der Zahnbürste oder in der Küche gut sichtbar platziert werden, um es jeden Morgen einzunehmen und nicht zu vergessen.

Vergewissere dich, dass Dein Multi neben den für Männer wichtigen Vitaminen des B-Komplexes auch die Vitamine C, D und E sowie die Spurenelemente Selen und Zink enthält. Das fördert Ihren Energiestoffwechsel, Ihre körperliche und geistige Leistungsfähigkeit, Ihre Libido und unterstützt gesundes Haar.

Multivitamin Supplements für Männer sollten auch berücksichtigen, dass Männer aufgrund ihrer Muskelmasse, Hormone und Aktivität von allem etwas mehr als Frauen benötigen. Probiere den Ogaenics MR. DO-IT-ALL Multivitamin Komplex Men in Bio-Qualität.

2) Ein Magnesium-Supplement

Unsere zunehmende Nutzung von verarbeiteten Lebensmitteln bedeutet, dass Magnesiummangel ein häufiges Problem ist. Das ist besorgniserregend, denn Magnesium ist der Schlüssel zu über 300 körperlichen Prozessen. Ein niedriger Magnesiumspiegel kann z.B. zu einem lAbsinken des Testosteronspiegels beitragen; Es ist zudem bekannt, dass die Rate der koronaren Herzkrankheiten bei Männern höher ist als bei Frauen. Magnesium ist ein wichtiger Nährstoff für das Herz und kann langfristig eingenommen werden, um eine gesunde Herzfunktion zu unterstützen. (1, 2)

3) Ein gutes Probiotikum

Probiotika sind gute Bakterien, die Ihre Verdauung verbessern und Ihr Immunsystem stärken, häufig ein gesundheitlicher Schwachpunkt bei Männern. Du kannst Probiotika in Deiner Ernährung entweder durch den Verzehr von fermentierten Lebensmitteln wie Sauerkraut, Kefir, Miso, Tempeh aufnehmen oder durch ein gutes probiotisches Supplement. Das bringt nicht nur den Darm in Balance und verbessern die Verdauung sondern die kleinen Freunde produzieren u.a. auch noch die Vitamine B12, Folsäure und Biotin.

Bei täglicher Einnahme sollte Ihr Probiotikum 5-10 Milliarden lebende Bakterien aus verschiedenen Lactobacillus und Bifido-Bakterien Stämmen enthalten und nicht gekühlt werden müssen, damit es auch problemlos auf Reisen mitgenommen werden kann. Idealerweise ist auch ein Prebiotikum enthalten – das ist die Nahrung für die Bakterien, mit der diese sich besser im Darm ansiedeln (z.B. Ogaenics LOVE YOUR GUT Daily Biotic Komplex). Es ist übrigens am besten, eine Kapsel vor dem Schlafengehen zu nehmen, damit die Wirkung nicht durch Verdauungsvorgänge beeinträchtigt wird.

Shop the Story

Hat Dir der Artikel gefallen?

Dann abonniere unseren Newsletter für mehr Inspiration zum Thema Self-Care. Wir bedanken uns bei Dir mit einem 10% Gutscheincode auf Deine nächste Bestellung. 
Schließen
Warenkorb (0)

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb. Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.