Grippe_11-Lebensmittel-staerken-das-Immunsystem

Grippe? Diese 11 Lebensmittel stärken Dein Immunsystem

Es ist wieder Grippe-Zeit. Diese 11 Lebensmittel können Deine Abwehr stärken.

Chili

Es ist super gesund, wenn Du die scharfen Chilis liebst – denn Chilis sind eine der am meisten unterschätzten Quellen für Vitamin C und die einzige hochdosierte Nahrungsquelle dafür – obwohl es unwahrscheinlich ist, dass jemand aufgrund der Schärfe mehr als einen oder zwei Bissen davon isst. Vitamin C hilft, uns vor Infektionen zu schützen und stärkt unsere Immunität, indem es die Antikörper unterstützt. Um den hohen Vitamin C-Anteil in Chilis zu nutzen, empfiehlt es sich, in der Grippe Zeit hausgemachte (scharfe) Suppen damit zuzubereiten oder etwas Chili in Soßen zu geben.

Karotten

Du magst mit der Tatsache vertraut sein, dass Karotten eine der besten Quellen für Beta-Carotin sind, aber was bewirkt dieses Antioxidans eigentlich? Antioxidantien helfen, Zellen vor Schäden zu schützen, so dass sie bei der Bekämpfung von Infektionen im Vorteil sind. Beta-Carotin verwandelt sich im Körper in Vitamin A und schon 10 Baby-Karotten reicht aus, um den ganzen Tag lang mit diesem Vitamin versorgt zu sein.

Austern

Austern sind bei Grippe besonders gut, da sie eine optimale Zinkquelle sind. Zink ist entscheidend für ein gut funktionierendes Immunsystem und kann auch helfen, die Ausmaße und Länge der Erkrankung zu reduzieren. Nur drei Austern decken 100 Prozent unseres täglichen Zinkbedarfs! Aber falls man den bereits den Gedanken an Austern nicht ertragen kann, ist eine super Option auch täglich eine Kapsel vom Ogaenics Body Guard Immunity-Komplex. Er enthält ebenfalls den gesamten Tagesbedarf an Zink und Vitamin C.

Grünkohl

Es gibt einen Grund, warum dieses grüne Gemüse – gern auch als „Kale“ bezeichnet – in den letzten Jahren die Welt im Sturm erobert hat. Nur 100g sind voll mit den Vitaminen A und C gefüllt. Also öfter Mal einen Smoothie mit Grünkohl oder einfach das klassische Grünkohlgericht in der Grippe Saison kochen!

Pilze

Achte darauf, dass Du Hühnersuppe stets auch Pilze hinzufügst (mehr dazu später). Diese können helfen, das Immunsystem zu stärken, indem sie die Produktion von Zytokinen im Körper steigern – das sind Proteine, die helfen, Infektionen zu bekämpfen.

Besonders kraftvoll sind asiatische Medizinalpilze, wie z.B. Maitake, der auch im Ogaenics Body Guard Immunity-Komplex steckt. Maitake-Pilze enthalten Beta-Glucane. Diese gehören zu den pflanzlichen Ballaststoffen. Beta-Glucan hat einen positiven Einfluss auf das Immunsystem, da es die weißen Blutkörperchen (genauer gesagt die Makrophagen und die Neutrophilen) aktiviert, die für die Abwehr von Schadstoffen zuständig sind. Untersuchungen zeigen, dass die gleichzeitige Einnahme von bioverfügbarem Vitamin C, wie in Body Guard enthalten, die Wirkung des Maitake noch effektiver macht.

 

Orangensaft

Obwohl auch die im Laden gekauften Orangensäfte hohe Mengen an Vitamin C aufweisen, ist das Auspressen der Früchte immer zu bevorzugen. Mixe Deinen Saft auch gern mit anderen Früchten wie Grapefruit und Mandarine wegen ihres ebenfalls hohen Vitamin-C-Gehalts.

 

Hühnersuppe

Es ist aus gutem Grund ein Klassiker. Heiße Flüssigkeiten wie Kräutertees und Suppen können beruhigend auf den Krankheitsverlauf wirken. Studien zeigen, dass Suppen mit Gemüse auch entzündungshemmend wirken können und bei grippeähnlichen Symptomen helfen. Ein tolles klassisches Rezept wie von Oma gibt es z.B. bei Foodboom.

Brokkoli

Eine weitere vegetarische Option mit hohem Vitamin C-Gehalt ist Brokkoli – es ist vor allem eine solide immunitätssteigernde Option für Menschen, die viel Vitamin C aufnehmen möchten, aber wenig Zucker (bzw. Fruchtzucker).

 

Süßkartoffeln

Süßkartoffeln sind, wie Karotten, voller Vitamin A und eine ausgezeichnete Quelle für Vitamin C. Während die meisten Untersuchungen belegen, dass Vitamin C die Grippe nicht wirklich verhindern kann, so kann es aber helfen, die Dauer der Grippe zu verkürzen.

Ingwer

Diese Wurzel enthält alle möglichen Stoffe, die das Immunsystem stärken. Füge etwas Ingwer einfach zu den Mahlzeiten hinzu oder bereite gehobelten Ingwer mit heißem Wasser wie einen Tee zu.

Knoblauch

Obwohl es die Nasen unserer Mitmenschen geruchsmäßig arg strapaziert, ist Knoblauch großartig für das Immunsystem. Es hat nämlich die Fähigkeit, bakterielle und virale Infektionen zu bekämpfen.

Welche Nährstoffe in Form von natürlichen Supplements dabei helfen können, gar nicht erst krank zu werden, liest Du hier: Diese Supplements stärken Dein Immunsystem

Shop the Story

Hat Dir der Artikel gefallen?

Dann abonniere unseren Newsletter für mehr Inspiration zum Thema Self-Care. Wir bedanken uns bei Dir mit einem 10% Gutscheincode auf Deine nächste Bestellung. 
Schließen
Warenkorb (0)

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb. Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.