Versandkostenfrei nach Deutschland, Österreich und in die Schweiz

Versand in alle EU-Länder

Shop Now →

Bio-Safran

Bio-Safran

Herkunft Iran | Lieferant für Safranal und Crocine

Der Safran gehört zur Familie der Krokusse (Crocus sativus). Er blüht im November zart lila und wächst hauptsächlich im Mittelmeerraum sowie in Asien. Dort wird er in mühevoller Handarbeit geerntet  und dann – in winzigen Mengen abgefüllt – vorwiegend als wertvolles Gewürz verkauft. Für ein einziges Kilogramm werden 150.000 Blüten benötigt. Die gesamte weltweite Produktion pro Jahr beläuft sich auf nur 200 Tonnen – daher ist Safran einer der kostbarsten Rohstoffe der Welt.

Welche Wirkstoffe enthält Safran?

Safran hat eine lange Geschichte der Verwendung, seit fast 3.500 Jahren wird er als Gewürz und in der in persischen & indischen Ayurveda-Medizin für seine stimmungsaufhellende Wirkung genutzt. Das Heilkraut gilt als Adaptogen, ein sogenannter „Anpassungshelfer“, der den Menschen robuster gegenüber Stressreizen und Störeinflüssen aus der Umwelt macht. Die Hauptwirkstoffe sind Safranal und die Carotinoide, die im Safran für die gelbe Farbe verantwortlich sind und Crocine heißen.

bio-safran-ogaenics-zutat-natuerlich

Wo wachsen die für Ogaenics verwendeten Safran?

Unser Bio-Safran stammt aus der Provinz Khorasan im Iran, die für beste Safran-Qualität berühmt ist. Er wird auf den Feldern der ersten Kooperative mit über 100 Produzenten nach den Regeln des ökologischen Landbaus in einem halbwüstenartigen Gebiet angebaut. Denn Safran benötigt nur 4-5 Wässerungen in der Wachstumsperiode. Erntezeit ist im Oktober: dann wird der Safran in den frühen Morgenstunden von Hand gepflückt und die Blütenstempel vorsichtig getrennt und getrocknet. Wir verwenden ausschließlich die Premium-Safranqualität Sargol.

Wie wird das Ogaenics Safran-Extrakt hergestellt?

Aus dem kostbaren getrockneten Bio-Safran entsteht Markenextrakt Safr’inside™. Hierfür werden die getrockneten Safranblüten schonend mit Wasser und Bio-Ethanol extrahiert und anschließend gefiltert. Das flüssige rote Safranextrakt wird dann unter Vakuum konzentriert, pasteurisiert und ein zweites Mal unter Vakuum getrocknet. Im letzten Schritt wird es gesiebt und gemahlen bis der für Ogaenics eingesetzte kostbare Rohstoff fertig ist. Jede Charge von Safr’inside™ in Bio-Qualität enthält garantiert 2% Safranal, 3% Crocine sowie 12% Safromotivine.

In diesen Produkten ist Bio-Safran enthalten

Schließen
Warenkorb (0)

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb. Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Währung