Bio-Sanddorn

Bio-Sanddorn

Herkunft Tibetisches Hochplateau | Lieferant für Omega Fettsäuren 3,6,7, 9, Vitamin E und A (als Betacarotin)

Sanddorn, in Tibet als “heilige Frucht” bekannt, findet sich in jahrhundertealten medizinischen Texten in Tibet und China. Die Pflanze wurde dort zur Behandlung von Husten, Verdauungsproblemen, Hautproblemen, Wunden und Verbrennungen und sogar bei Depressionen eingesetzt.

Welche Wirkstoffe enthält Sanddorn?

Sanddorn (Hippophae rhamnoides) ist eine der stärksten Pflanzen der Natur. Die orangefarbene Beere enthält zwölfmal so viel Vitamin C wie eine Orange oder dreimal soviel Vitamin A wie Karotten. Er enthält zudem das vollständige Spektrum an Omega Fettsäuren (3, 6, 7 und 9) in einem ausgewogenen Verhältnis sowie Antioxidantien wie Vitamin E und Betacarotin. Die kostbare Omega 7-Fettsäure ist derzeit nur aus 2 Pflanzenquellen verfügbar: Macadamianussöl und Sanddorn-Öl. Im Sanddornfrucht-Öl ist aber doppelt soviel Omega 7 enthalten wie im Macadamia-Öl. Darüber hinaus enthält Sanddorn aus dem Himalaya über 190 bioaktive Substanzen, darunter Antioxidantien, Polyphenole, Carotinoide und Phytosterine.

bio-sanddorn-omega3-fettsaeuren-ogaenics-zutat-natuerlich
Ogaenics-bio-zutaten-natuerliche-vitamine-sanddorn-omega2-fettsaeuren

Wo wächst der für Ogaenics verwendete Sanddorn?

Unser Bio-Sanddorn wird kontrolliert biologisch auf einer Farm in den einsamen Höhen und der reinen Luft des tibetischen Plateaus angebaut – dort, wo der Sanddorn ursprünglich herstammt. In einer Höhe von 4.500 Metern über dem Meeresspiegel, mit kontinuierlicher Sonneneinstrahlung, extremen Temperaturunterschieden, minimalen Niederschlägen und einem hohen Salz- und Säuregehalt des Bodens, entfaltet unser Sanddorn sein größtes Potenzial und bietet einen höheren Nährwert als Sanddorn, der in anderen Regionen angebaut wird. Die Bauern sind in nachhaltigen Erntemethoden geschult, um im Einklang mit dem natürlichen Kreislauf zu sein. Der Sanddorn wird von Hand geerntet, wenn er seine maximale Reife erreicht hat, wobei der Großteil der Pflanze intakt bleibt, um im nächsten Jahr erneut zu fruchten.

Wie wird das Ogaenics Sanddorn-Extrakt hergestellt?

Der frisch von Hand geernteten Bio-Sanddorn ist die Basis für das Markenextrakt Omegia™, das wir für Ogaenics verwenden. Der Sanddorn wird nach der Ernte direkt schockgefroren, um der wertvollen Nährstoffe zu bewahren. Für die Produktion werden die gefrorenen Früchte ohne ihre Blätter und Ästchen zu einer Fruchtpulpe gemixt. Im nächsten Schritt wird das Öl aus dem Saft ohne jegliche Lösungsmittel per umweltfreundlicher superkritischer CO2 Extraktion schonend gelöst. Durch die Vermeidung thermischer und oxidativer Schäden während des Herstellungsprozesses werden die bioaktiven Lipide in ihrer natürlichen Form erhalten. Unser Rohstoff enthält daher das vollständige Spektrum an veganen Omega Fettssäuren mit mehr als 13% Omega 3 (als Alpha-Linolensäure), mehr als 10% Omega 6 (als Linolsäure) und mehr als 18% Omega 9 (als Oleinsäure) zusammen mit mehr als 30% des seltenen Omega 7 (Palmitoleinsäure) sowie wertvollem natürlichen Vitamin A und E zusammen mit allen natürlichen Co-Faktoren und Co-Nährstoffen für eine optimale Aufnahme im Körper. Das Omega 3 und 6 Verhältnis ist somit ein nahezu perfektes 1:1.

In diesen Produkten ist Bio-Sanddorn enthalten

Schließen
Warenkorb (0)

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb. Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.